21.09.2019 - 17:07 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

New York: Apple legt zu

Dienstag, 10. September 2019 um 22:27

(Instock) Dank eines Schlußspurts legte der Dow Jones-Index nach einem schwachen Start am Dienstag zuletzt 74 Zähler auf 26.909 Punkte, der S&P 500 1 Zähler auf 2.979 Punkte zu. An der Technologiebörse Nasdaq gab der Composite-Index 3 Zähler auf 8.084 Punkte nach.

Die Rendite der richtungsweisenden 10-jährigen Staatsanleihe stieg auf 1,70 Prozent (+ 8 Stellen), die der 30-jährigen auf 2,18 Prozent (+ 8 Stellen). Ein Euro kostete 1,1041 Dollar, eine Feinunze Gold 1.487 Dollar.

Im Blickpunkt

Die Vorstellung des iPhone 11 bescherte Apple (216,70 Dollar) einen Tagesgewinn von 1,2 Prozent.

Das wesentlich günstigere Apple TV-Angebot (4,99 Dollar pro Monat) belastete Netflix (- 2,2 Prozent auf 287,99 Dollar).

Freundlich schloß HP (+ 0,7 Prozent auf 18,99 Dollar).

Unter Druck standen Alibaba (- 1,6 Prozent auf 174,99 Dollar) und Amazon (- 0,6 Prozent auf 1.820,55 Dollar).

Paypal (103,05 Dollar) verlor 2,3 Prozent.

Wahrnehmbar erholt präsentierte sich Pinterest (+ 2,1 Prozent auf 28,80 Dollar).

Snap (- 1,9 Prozent auf 15,02 Dollar) tauchte tiefer.

Erneut schwach tendierte Twitter (- 2,3 Prozent auf 43,25 Dollar).

Facebook gab 1,4 Prozent auf 186,17 Dollar nach.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz