17.06.2019 - 19:47 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

New York: Pinterest schwach

Dienstag, 11. Juni 2019 um 22:28

(Instock) Anfangsgewinne aufgelöst – der Dow Jones-Index büßte am Dienstag zuletzt 14 Zähler auf 26.049 Punkte, der S&P 500 1 Zähler auf 2.886 Punkte ein. An der Technologiebörse Nasdaq gab der Composite-Index 1 Zähler auf 7.823 Punkte nach.

Die Rendite der richtungsweisenden 10-jährigen Staatsanleihe verharrte bei 2,14 Prozent, die der 30-jährigen bei 2,62 Prozent. Ein Euro kostete 1,1329 Dollar, eine Feinunze Gold 1.326 Dollar.

Im Blickpunkt

Alibaba zog 1,8 Prozent auf 162,65 Dollar an.

Nach einem weiteren Allzeithoch (117,45 Dollar) knickte Paypal (- 0,9 Prozent auf 114,60 Dollar) ein.

Gesucht blieb Tesla (+ 2,0 Prozent auf 217,10 Dollar).

Wiederentdeckt wurde Lyft (+ 2,3 Prozent auf 58,07 Dollar).

Microsoft (- 0,4 Prozent auf 132,10 Dollar) erreichte bei 134,24 Dollar bei neues Allzeithoch.

Auf Erholungskurs blieb Apple (+ 1,2 Prozent auf 194,81 Dollar).

Fest schloß Facebook (+ 1,9 Prozent 178,10 Dollar).

Twitter rutschte 1,1 Prozent auf 37,21 Dollar ab, Pinterest (26,48 Dollar) verlor 5,2 Prozent.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz