16.11.2018 - 03:58 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

ThyssenKrupp warnt

Donnerstag, 8. November 2018 um 22:05

(Instock) Im vergangenen Geschäftsjahr 2017/18 rechnet ThyssenKrupp (Dax) aufgrund von Rückstellungen für ein laufendes Kartellverfahren mit einem Gewinneinbruch von 271 auf 100 Millionen Euro. Zuvor sollte das Vorjahresniveau „signifikant“ übertroffen werden. Der um Sonderposten bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) soll statt 1,8 nun 1,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,72 Millionen Euro) erreichen. Das konkrete Zahlenwerk wird am 21. November veröffentlicht.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz