22.11.2017 - 23:13 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Telekom ohne Schwung

Montag, 17. Juli 2017 um 17:59

(Instock) Der Dax scheiterte am Montag erneut an 12.650 Punkten – zuletzt büßte der Index 45 Zähler auf 12.587 Punkte ein. Tageshoch: 12.656 Punkte / Tagestief: 12.543 Punkte. Ein Euro kostete 1,1471 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.234 Dollar.

Im Blickpunkt

Siemens (- 1,1 Prozent auf 119,00 Euro) testete die Unterstützung bei 119,04 Euro (200-Tage-Linie). Tagestief: 118,55 Euro.

RBC Capital degradierte die Börse AG (- 1,4 Prozent auf 95,43 Euro) von „outperform“ auf „sector perform“ und senkte das Kursziel von 105 auf 102 Euro.

Analysten von Morgan Stanley senkten das Kursziel der Telekom (- 0,7 Prozent auf 15,73 Euro) von 17,30 auf 16,50 Euro und bestätigten die Empfehlung „gleichgewichten“. Bei 15,96 Euro befindet sich ein Widerstand.

Merck (- 1,0 Prozent auf 102,25 Euro) näherte sich erneut der bei 101,94 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Kepler Cheuvreux stufte die Commerzbank (- 0,8 Prozent auf 11,04 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ ab. Kursziel: unverändert 11 Euro.

Gewinner

1. Lufthansa + 1,03 Prozent (Kurs: 21,11 Euro)
2. Adidas + 0,72 Prozent (Kurs: 181,90 Euro)
3. ThyssenKrupp + 0,66 Prozent (Kurs: 26,74 Euro)

Verlierer

1. Börse AG - 1,35 Prozent (Kurs: 95,43 Euro)
2. Siemens - 1,08 Prozent (Kurs: 119,00 Euro)
3. Vonovia - 1,03 Prozent (Kurs: 34,65 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum