30.05.2017 - 07:27 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Nordex Schlußlicht

Montag, 20. Mrz 2017 um 17:45

(Instock) Der TecDax scheiterte auch am Montag an der 2.000 Punkte-Marke – zuletzt büßte der Index 6 Zähler auf 1.993 Punkte ein. Neues Allzeithoch: 2.002,21 Punkte / Tagestief: 1.992 Punkte.

Im Blickpunkt

Gefragt war Index-Rückkehrer Aixtron (+ 0,8 Prozent auf 3,47 Euro).

Jenoptik (+ 1,2 Prozent auf 21,79 Euro) setzte seine Aufwärtsbewegung fort. Am Mittwoch will der Technologiekonzern bereits veröffentlichte Bilanzfragmente (Umsatz / EBIT) ergänzen.

Wahrnehmbar erholt schloß der in der Finanzbranche tätige IT-Dienstleister GFT Technologies (+ 1,8 Prozent auf 17,64 Euro).

Freitagssieger Nordex (- 3,6 Prozent auf 13,61 Euro) knickte ein.

Nemetschek (+ 1,2 Prozent auf 51,47 Euro) näherte sich der bei 52,93 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie. Tageshoch: 51,90 Euro.

Auf Erholungskurs blieb Siltronic (+ 1,0 Prozent auf 56,50 Euro).

Gewinner

1. Pfeiffer + 2,68 Prozent (Kurs: 105,30 Euro)
2. SLM + 1,79 Prozent (Kurs: 39,45 Euro)
3. Carl Zeiss Meditec + 1,52 Prozent (Kurs: 41,96 Euro)

Verlierer

1. Nordex - 3,61 Prozent (Kurs: 13,61 Euro)
2. Medigene - 1,43 Prozent (Kurs: 12,06 Euro)
3. Telefonica - 1,40 Prozent (Kurs: 4,28 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2017 by instock.de | Mediadaten | Impressum