21.10.2014 - 18:43 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

        Menü

    Home

        Wissen

        Börsen-ABC
        Anlegerrecht


        Twitter

        



Anzeige  

    Suche


    Kursabfrage


 
Kunst im Frühling



 

 

Dax: Merck schüttelt Anfangsverlust ab

Montag, 25. Februar 2013 um 12:10

(Instock) Kaufpanik: Der Dax legt gegen 12.10 Uhr 159 Zähler oder 2,1 Prozent auf 7.821 Punkte zu. Bisheriges Tageshoch: 7.831 Punkte. Zur Erinnerung: Das am 28. Januar erreichte Mehrjahreshoch befindet sich bei 7.871,79 Punkten. Am Devisenmarkt notiert der Euro mit 1,3273 US-Dollar. Eine Feinunze Gold kostet 1.593 Dollar.

Im Blickpunkt

K+S (+ 3,1 Prozent auf 35,92 Euro) überwindet die bei 35,80 Euro befindliche 200-Tage-Linie.

Erholt präsentiert sich Infineon (+ 3 Prozent auf 6,56 Euro).

Rückschlag für den Pharmakonzern Merck (+ 1 Prozent auf 106,60 Euro) in der Entwicklung des Krebsmittels Cilengitide: Bei der Behandlung von aggressiven Hirntumoren (Glioblastom) sei in der abschließenden klinischen Phase III-Studie kein signifikant längeres Überleben der Patienten festgestellt worden, teilten die Darmstädter mit.

Freitagsschlußlicht VW (+ 3,5 Prozent auf 169,60 Euro) taucht auf. BMW verteuert sich um 2,9 Prozent auf 70,76 Euro, Daimler um 2,1 Prozent auf 45,54 Euro.

Gewinner

1. Coba + 3,90 Prozent (Kurs: 1,47 Euro)
2. VW + 3,54 Prozent (Kurs: 169,60 Euro)
3. K+S + 3,06 Prozent (Kurs: 35,92 Euro)

Verlierer

1. FMC - 0,64 Prozent (Kurs: 52,78 Euro)
2. -----------

GEHEIME Aktien-Strategie für stetige Gewinne?!

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

Mehr zu Infineon:


 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 2012 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Bookmark setzen: Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web