14.08.2022 - 11:24 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Henkel warnt

Montag, 21. Januar 2019 um 17:28

(Instock) Aufgrund von zusätzlichen Investitionen von jährlich 300 Millionen Euro prognostiziert Henkel (Dax) für das laufende Jahr einen Rückgang des um Sonderposten bereinigten Gewinns je Vorzugsaktie im mittleren einstelligen Prozentbereich. Der Umsatz soll organisch um 2 bis 4 Prozent zulegen und die bereinigte EBIT-Marge (EBIT = Gewinn vor Zinsen und Steuern) 16 bis 17 Prozent erreichen. Im vergangenen Jahr schrumpfte der Umsatz nach ersten Berechnungen von 20,0 auf 19,9 Milliarden Euro. Das bereinigte EBIT legte von 3,46 auf rund 3,5 Milliarden Euro zu.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz