17.08.2022 - 02:40 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Fedex verfehlt Erwartungen

Mittwoch, 17. Juni 2015 um 13:52

(Instock) Fedex (NYSE: FDX) verlor im vierten Geschäftsquartal 895 Millionen Dollar beziehungsweise 3,16 Dollar je Aktie. In der entsprechenden Vorjahresperiode hatte der US-Expreßlogistiker 780 Millionen Dollar beziehungsweise 2,62 Dollar je Aktie verdient. Vor Sonderposten legte der Gewinn je Aktie von 2,54 auf 2,66 Dollar zu. Im operativen Geschäft brach das Ergebnis von plus 1,26 auf minus 1,32 Milliarden Dollar ein. Der Umsatz zog von 11,8 auf 12,1 Milliarden Dollar an. Analysten hatten mit 12,3 Milliarden Dollar Umsatz und 2,68 Dollar Gewinn je Aktie vor Sonderposten gerechnet. Im laufenden Jahr soll der Gewinn je Aktie vor Sonderposten von 8,95 Dollar auf 10,60 bis 11,10 Dollar zulegen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz