08.08.2022 - 07:07 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Compugroup vervielfacht Quartalsüberschuß

Donnerstag, 7. Mai 2015 um 08:24

(Instock) Im ersten Quartal vervielfachte der im Gesundheitswesen tätige Softwareentwickler und IT-Dienstleister Compugroup Medical (TecDax) den Gewinn von 4,7 auf 21,0 Millionen Euro. Dank des schwachen Euro erhöhten sich (nicht zahlungswirksame) Finanzerträge auf Basis konzerninterner Verbindlichkeiten in Fremdwährungen von 0,5 auf 14,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 12,0 auf 18,0 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 122,1 auf 132,3 Millionen Euro. 2015 sollen der Umsatz von 515,4 auf 549 bis 559 Millionen Euro (zuvor 545 bis 555 Millionen Euro) zulegen und der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 97,8 auf 115 bis 125 Millionen Euro anziehen. Im Anfangsquartal stieg das EBITDA von 22,0 auf 28,5 Millionen Euro.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz