10.08.2022 - 04:03 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Texas Instruments steigert Überschuß

Montag, 20. Oktober 2014 um 23:49

(Instock) Chipproduzent Texas Instruments (Nasdaq: TXN) erhöhte den Gewinn im dritten Quartal von 629 auf 826 Millionen Dollar. Je Aktie legte der Gewinn von 0,56 auf 0,76 Dollar zu – Analysten hatten 0,71 Dollar erwartet. Im operativen Geschäft stieg der Gewinn von 844 Millionen auf 1,18 Milliarden Dollar. Der Umsatz zog von 3,24 auf 3,50 Milliarden Dollar an. Prognose: 3,46 Milliarden Dollar. Die Herstellungskosten blieben mit 1,46 Milliarden Dollar nahezu unverändert, die Ausgaben für Forschung & Entwicklung schrumpften von 368 auf 332 Millionen Dollar. Im Schlußquartal wollen die Texaner 3,13 bis 3,39 Milliarden Dollar umsetzen und je Aktie 0,64 bis 0,74 Dollar verdienen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz