10.08.2022 - 05:08 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Infineon zahlt 260 Millionen Euro an Qimonda

Mittwoch, 24. September 2014 um 15:04

(Instock) Infineon (Dax) und der insolvente Speicherchiphersteller Qimonda haben ihre jahrelangen Streitigkeiten teilweise beigelegt. Im Rahmen eines Vergleichs zahlt Infineon 135 Millionen Euro und erwirbt für weitere 125 Millionen Euro sämtliche Patente der ehemaligen Tochtergesellschaft. Ein vom Insolvenzverwalter Michael Jaffé angestrengtes Gerichtsverfahren wegen wirtschaftlicher Neugründung und Differenzhaftung wird dagegen weitergeführt.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz