17.08.2022 - 03:02 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Oracle-Chef gibt Posten auf

Donnerstag, 18. September 2014 um 23:07

(Instock) Larry Ellison, Mitgründer von Oracle (NYSE: ORCL), übergibt seinen Chefposten an eine Doppelspitze aus Finanzvorstand Safra Catz und Mark Hurd. Ellison bleibt dem US-Softwareentwickler jedoch als Chairman und Technikchef erhalten. Im ersten Geschäftsquartal stagnierte der Gewinn bei 2,18 Milliarden Dollar (1. Quartal 2013: 2,19 Milliarden Dollar). Je Aktie legte der Gewinn dank einer gesunkenen Aktienzahl von 0,47 auf 0,48 Dollar zu, vor Sonderposten von 0,59 auf 0,62 Dollar. Im operativen Geschäft stieg der Gewinn von 2,87 auf 2,96 Milliarden Dollar. Der Umsatz zog von 8,37 auf 8,60 Milliarden Dollar an. Experten hatten 8,78 Milliarden Dollar Umsatz und 0,64 Dollar Gewinn je Aktie vor Sonderposten prognostiziert.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz