14.08.2022 - 12:21 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

US-Notenbank reduziert Gelddruck weiter

Mittwoch, 18. Juni 2014 um 20:07

(Instock) Die US-Notenbank ließ den Leitzins wie erwartet unverändert in der – Mitte Dezember 2008 erreichten – Spanne von 0 bis 0,25 Prozent. Der Rückkauf von Anleihen sowie hypothekenbesicherter Wertpapiere wird ab Juli um weitere 10 Milliarden auf dann 35 Milliarden Dollar pro Monat reduziert. Für Ende 2015 prognostiziert die Fed nun einen Leitzins von 1,25 Prozent (zuvor 1,00 Prozent), für Ende 2016 von 2,50 Prozent (zuvor 2,25 Prozent).

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz