10.08.2022 - 01:17 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Merck erhöht Quartalsüberschuß

Donnerstag, 6. Mrz 2014 um 08:33

(Instock) Im vierten Quartal 2013 steigerte der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck (Dax) den Gewinn von 271,8 auf 280,6 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) brach der Gewinn von 311,7 auf 264,2 Millionen Euro ein. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) zog von 670,9 auf 725,9 Millionen Euro an. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum schrumpfte der Umsatz aufgrund von negativen Währungseffekten von 2,71 auf 2,64 Milliarden Euro. Für 2014 prognostiziert das Management eine Umsatzstagnation (2013: 10,7 Milliarden Euro). Das EBITDA vor Sondereinflüssen sollen ebenfalls nur das Vorjahresniveau (3,25 Milliarden Euro) erreichen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz