13.08.2022 - 07:56 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Twitter schreibt rote Zahlen

Freitag, 4. Oktober 2013 um 08:34

(Instock) Der Kurznachrichtendienst Twitter (künftiges Tickersymbol TWTR) will mit seinem Börsengang bis zu 1 Milliarde US-Dollar einsammeln. Laut Börsenprospekt reduzierten die Kalifornier im vergangenen Jahr den Verlust von 128,3 auf 79,4 Millionen Dollar. Im ersten Halbjahr stieg der Fehlbetrag dagegen von 49,1 auf 69,3 Millionen Dollar. Der Umsatz kletterte 2012 von 106,3 auf 316,9 Millionen Dollar. Von Januar bis Ende Juni 2013 flossen 253,6 Millionen Dollar durch die Bücher (1. Halbjahr 2012: 122,4 Millionen Dollar). Ein genauer Zeitpunkt des Börsengangs steht allerdings noch nicht fest. Das 2006 gegründete Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge pro Monat etwa 218 Millionen aktive Nutzer.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz