14.08.2022 - 16:42 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Jenoptik: Quartalsüberschuß geschrumpft

Dienstag, 13. August 2013 um 08:44

(Instock) Die Optiksparte bescherte Jenoptik (TecDax) im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang von 11,2 auf 9,7 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn (EBT) sank von 13,1 auf 11,3 Millionen Euro, der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 14,4 auf 12,9 Millionen Euro. Dagegen legte der Umsatz von 146,1 auf 151,6 Millionen Euro zu. Im Geschäftsbereich Laser- und Optische Systeme brach das EBIT von 7,3 auf 5,6 Millionen Euro ein. In der Meßtechniksparte zog das EBIT von 3,6 auf 4,3 Millionen Euro an, in der Militärsparte von 2,8 auf 4,6 Millionen Euro. 2013 will Jenoptik auf EBIT-Basis vor Sonderposten weiterhin 50 bis 55 Millionen Euro verdienen sowie den Umsatz um bis zu 5 Prozent ausweiten.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz