08.08.2022 - 05:55 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Barnes & Noble verdoppelt Quartalsverlust

Dienstag, 25. Juni 2013 um 15:30

(Instock) Die angeschlagene US-Buchhandelskette Barnes & Noble (NYSE: BKS) verdoppelte den Verlust im Schlußquartal (Ende: 27. April) von 56,9 auf 118,6 Millionen Dollar. Der Verlust je Aktie stieg von 1,06 auf 2,11 Dollar. Vor Steuern erhöhte sich der Fehlbetrag von 77,3 auf 187,3 Millionen Dollar, im operativen Geschäft von 68,7 auf 177,8 Mio. Dollar. Der Umsatz ging von 1,38 auf 1,28 Milliarden Dollar zurück. Gleichzeitig erhöhten sich die Umsatzkosten von 979,6 Millionen auf 1,05 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit 1,33 Milliarden Dollar Umsatz sowie 0,99 Dollar Verlust je Aktie gerechnet.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2022 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz