21.08.2019 - 15:30 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Evotec sieht rot

Mittwoch, 14. August 2019 um 07:33

(Instock) Deutlich erhöhte F&E-Kosten sowie Abschreibungen bescherten Evotec (TecDax) im zweiten Quartal 2,4 Millionen Euro Verlust. In der Vorjahresperiode hatte der Forschungsdienstleister 14,3 Millionen Euro verdient. Vor Steuern (EBT) brach der Gewinn von 16,1 auf 1,6 Millionen Euro ein, der operative Gewinn von 15,2 auf 5,0 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 97,2 auf 103,2 Millionen Euro zu. 2019 sollen der Umsatz statt um 10 nun um 15 Prozent zulegen und der um Sonderposten bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um mehr als 10 Prozent (zuvor: rund 10 Prozent) steigen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz