21.09.2019 - 17:58 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Wochenbilanz Dax

Freitag, 23. August 2019 um 23:10

(Instock) Der Dax tauchte zaghaft auf – im Wochenvergleich legte das Börsenbarometer 49 Zähler zu. Schlußsand: 11.612 Punkte. Ab Mittwoch rangelte der Index mit 11.800 Punkten. Wochenhoch: 11.853 Punkte. Bayer (66,59 Euro) trennt sich von der Tiermedizinsparte. Käufer Elanco Animal Health zahlt insgesamt 7,6 Milliarden US-Dollar – 5,3 Milliarden Dollar bar und den Rest mit eigenen Aktien. Mitte 2020 soll die Transaktion abgeschlossen sein. Goldman Sachs degradierte Continental (106,98 Euro) von „kaufen“ auf „neutral“ und senkte das Kursziel von 142 auf 118 Euro. UBS erhöhte das Kursziel von RWE (25,23 Euro) von 24,50 auf 27,50 Euro und bestätigte die Kaufempfehlung. Jefferies stufte Eon (8,12 Euro) von „underperform“ auf „halten“ hoch. Kursziel: 7,80 Euro (zuvor 8,20 Euro). Daneben reduzierten die Analysten das Kursziel von BASF (58,07 Euro) von 67 auf 60 Euro und bekräftigten die Empfehlung „halten“. Beiersdorf (110,15 Euro) erreichte bei 111,95 Euro ein weiteres Allzeithoch. ThyssenKrupp (10,34 Euro) spurtete am Donnerstag in die Zweistelligkeit zurück. Angeblich wird die Übernahme des Stahlhändlers Klöckner & Co geprüft. Die Lufthansa (13,10 Euro) wolle ihren operativen Gewinn „deutlich“ steigern, berichtete das „Manager Magazin“. Unter anderem sei ein Sparprogramm geplant.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz