19.04.2019 - 02:53 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Freenet schwindet

Donnerstag, 7. Februar 2019 um 18:00

(Instock) Der TecDax büßte am Donnerstag nach einem verhaltenen Starrt zuletzt 86 Zähler oder 3,3 Prozent auf 2.535 Punkte ein. Tageshoch: 2.617 Punkte / Tagestief: 2.535 Punkte.

Im Blickpunkt

Carl Zeiss Meditec (- 0,8 Prozent auf 81,95 Euro) erreichte bei 83,40 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Mittwochsschlußlicht Evotec (- 2,6 Prozent auf 19,99 Euro) tauchte nur kurzzeitig auf.

Die „Financial Times“ setzte ihren Feldzug gegen Wirecard (- 15,0 Prozent auf 110,75 Euro) fort – der Zahlungsdienstleister wies auch diese Behauptungen als unwahr zurück.

Vortagessieger Siltronic (- 2,9 Prozent auf 88,96 Euro) knickte ein.

1&1 Drillisch (- 5,9 Prozent auf 34,34 Euro) und Muttergesellschaft United Internet (- 6,1 Prozent auf 32,31 Euro) beschleunigten ihre Talfahrt.

Ebenfalls schwach tendierte Freenet (- 6,4 Prozent auf 17,52 Euro).

Gewinner

1. Compugroup + 1,52 Prozent (Kurs: 49,38 Euro)
2. S&T + 0,68 Prozent (Kurs: 20,78 Euro)
3. Xing + 0,36 Prozent (Kurs: 275,00 Euro)

Verlierer

1. Wirecard - 15,00 Prozent (Kurs: 110,75 Euro)
2. RIB Software - 6,67 Prozent (Kurs: 12,04 Euro)
3. Freenet - 6,39 Prozent (Kurs: 17,52 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz