19.08.2018 - 15:39 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Siltronic testet Unterstützung

Freitag, 10. August 2018 um 17:58

(Instock) Der TecDax büßte am Freitag zuletzt 25 Zähler auf 2.923 Punkte ein. Tageshoch: 2.942 Punkte / Tagestief: 2.905 Punkte.

Im Blickpunkt

Waferproduzent Siltronic (- 6,3 Prozent auf 134,35 Euro) testete die Unterstützung bei 134,22 Euro. Tagestief: 133,45 Euro.

Die Berenberg Bank reduzierte das Kursziel von SLM Solutions (+ 1,2 Prozent auf 24,80 Euro) von 40 auf 31 Euro und bestätigte die Halte-Empfehlung.

Der von Carl Zeiss Meditec (+ 2,7 Prozent auf 71,25 Euro / neues Allzeithoch: 71,75 Euro) im dritten Geschäftsquartal erzielte Gewinn schrumpfte von 30,9 auf 25,6 Millionen Euro, der Vorsteuergewinn (EBT) von 44,7 auf 36,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 37,5 auf 46,6 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 277,2 auf 312,6 Millionen Euro. Die Umsatzprognose für das Gesamtjahr hatte der Medizintechniker bereits Anfang Juli auf 1,25 bis 1,30 Milliarden Euro angehoben. Die EBIT-Marge soll weiterhin 14 bis 16 Prozent erreichen.

Mit der roten Laterne war Aixtron (- 6,4 Prozent auf 11,35 Euro) unterwegs.

Donnerstagsschlußlicht SMA Solar (- 2,6 Prozent auf 30,80 Euro) rutschte weiter ab.

Barclays stuft Freenet (- 4,4 Prozent auf 24,39 Euro) weiterhin mit „untergewichten“ ein. Kursziel: unverändert 21 Euro.

IT-Dienstleister Bechtle (+ 4,9 Prozent auf 83,00 Euro / neues Allzeithoch: 84,15 Euro) erhöhte den Gewinn im zweiten Quartal von 25,4 auf 30,7 Millionen Euro. Vor Steuern (EBT) legte der Gewinn von 36,2 auf 43,6 Millionen Euro zu, vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 36,5 auf 43,9 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 822,2 auf 965,0 Millionen Euro. 2018 sollen Umsatz und Gewinn „sehr deutlich“ (zuvor „deutlich“) zulegen – prognostiziert wird ein „mindestens zweistelliger“ Prozentbereich.

Konkurrent Cancom (- 3,9 Prozent auf 41,70 Euro) will am Montag seine Bücher öffnen.

Gewinner

1. Bechtle + 4,93 Prozent (Kurs: 83,00 Euro)
2. Xing + 2,98 Prozent (Kurs: 294,00 Euro)
3. Carl Zeiss Meditec + 2,74 Prozent (Kurs: 71,25 Euro)

Verlierer

1. Aixtron - 6,43 Prozent (Kurs: 11,35 Euro)
2. Siltronic - 6,31 Prozent (Kurs: 134,35 Euro)
3. Medigene - 5,05 Prozent (Kurs: 13,15 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz