25.11.2017 - 04:31 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Deutsche Bank kraftlos

Montag, 13. November 2017 um 12:05

(Instock) Der Dax büßt gegen 12.05 Uhr 36 Zähler auf 13.092 Punkte ein. Ein Euro kostet 1,1645 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.279 Dollar.

Im Blickpunkt

Die Deutsche Bank (- 0,4 Prozent auf 15,39 Euro) hadert mit der bei 15,46 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Citigroup stufte die Allianz (- 0,4 Prozent auf 199,00 Euro) von „kaufen“ auf „neutral“ ab.

Analysten von Goldman Sachs reduzierten das Kursziel der Telekom (unverändert 15,07 Euro) von 21,00 auf 19,40 Euro. Die Aktie wird weiterhin zum Kauf empfohlen.

Freitagsschlußlicht ProSiebenSat1 (+ 0,3 Prozent auf 25,04 Euro) taucht zaghaft auf.

HSBC degradierte Linde (- 0,4 Prozent auf 186,20 Euro) von „kaufen“ auf „halten“. Neues Kursziel: 196 Euro (zuvor 187 Euro).

Gewinner

1. Post + 1,14 Prozent (Kurs: 39,65 Euro)
2. Vonovia + 0,59 Prozent (Kurs: 39,37 Euro)
3. Adidas + 0,55 Prozent (Kurs: 182,00 Euro)

Verlierer

1. Fresenius - 2,25 Prozent (Kurs: 66,85 Euro)
2. Börse AG - 1,36 Prozent (Kurs: 90,09 Euro)
3. ThyssenKrupp - 1,33 Prozent (Kurs: 22,22 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum