24.09.2017 - 04:57 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Unterstützung für Merck

Mittwoch, 13. September 2017 um 12:10

(Instock) Gerangel um 12.500 Punkte im Vorfeld des großen Verfallstages (Freitag): Der Dax büßt gegen 10 Uhr 15 Zähler auf 12.510 Punkte ein. Ein Euro kostet 1,1985 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.332 Dollar.

Im Blickpunkt

Gefragt bleibt VW (+ 0,7 Prozent auf 136,50 Euro).

Die Berenberg Bank stufte Merck (+ 0,6 Prozent auf 96,65 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch. Neues Kursziel: 116 Euro (zuvor 109 Euro).

Der Verkauf von 19 Millionen Covestro-Aktien spült Bayer (- 0,8 Prozent auf 110,35 Euro) 1,2 Milliarden Euro in die Kasse. Die direkte Beteiligung sinkt dadurch von 40,9 auf 31,5 Prozent.

Goldman Sachs reduzierte das Kursziel von Henkel (- 0,5 Prozent auf 116,75 Euro) von 117 auf 111 Euro und bestätigte die Verkaufsempfehlung.

Experten von Macquarie senkten das Kursziel von ProSiebenSat1 (- 0,3 Prozent auf 27,91 Euro) von 26,50 auf 18,00 Euro. Die Einstufung „underperform“ bleibt unverändert.

Gewinner

1. VW + 0,66 Prozent (Kurs: 136,50 Euro)
2. Merck + 0,57 Prozent (Kurs: 96,65 Euro)
3. BMW + 0,37 Prozent (Kurs: 83,91 Euro)

Verlierer

1. Bayer - 0,85 Prozent (Kurs: 110,35 Euro)
2. ThyssenKrupp - 0,64 Prozent (Kurs: 26,53 Euro)
3. Münchener Rück - 0,57 Prozent (Kurs: 175,70 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum