23.11.2017 - 01:00 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Münchener Rück vorneweg

Montag, 11. September 2017 um 10:04

(Instock) Der Dax legt gegen 10 Uhr 109 Zähler auf 12.413 Punkte zu. Ein Euro kostet 1,2013 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.337 Dollar.

Im Blickpunkt

Münchener Rück zieht 4,1 Prozent auf 176,45 Euro an. Goldman Sachs bestätigte trotz Wirbelsturmschäden die Kaufempfehlung und das Kursziel 194 Euro.

Ebenfalls gesucht ist die Allianz (+ 1,5 Prozent auf 182,85 Euro).

Experten der Berenberg Bank stuften Eon (+ 0,1 Prozent auf 9,59 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ ab. Neues Kursziel: 9,50 Euro (zuvor 10 Euro).

Linde (+ 0,3 Prozent auf 161,50 Euro) versucht sich wieder an der bei 161,09 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Bank of America / Merrill Lynch degradierte ProSiebenSat1 (+ 0,4 Prozent auf 27,83 Euro) von „kaufen“ auf „neutral“ und senkte das Kursziel von 48,50 auf 30,50 Euro.

Gewinner

1. Münchener Rück + 4,10 Prozent (Kurs: 176,45 Euro)
2. ThyssenKrupp + 2,11 Prozent (Kurs: 26,57 Euro)
3. Commerzbank + 2,02 Prozent (Kurs: 10,37 Euro)

Verlierer

1. Daimler - 0,23 Prozent (Kurs: 64,68 Euro)
2. -----------------

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum