24.07.2017 - 14:48 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Wochenbilanz Dax

Freitag, 14. Juli 2017 um 22:38

(Instock) Der Dax beschleunigte in der vergangenen Handelswoche seine Erholung, scheiterte jedoch mehrfach am Widerstand bei 12.650 Punkten. Schlußstand: 12.632 Punkte – ein Wochengewinn von 243 Zählern. ThyssenKrupp (26,56 Euro) will aus Kostengründen in der Verwaltung bis zu 2.500 Stellen streichen, die Hälfte davon in Deutschland. Exane BNP Paribas stufte Daimler (64,87 Euro) von „underperform“ auf „neutral“ hoch und erhöhte das Kursziel von 60 auf 67 Euro. Analysten von Goldman Sachs hoben das Kursziel von Continental (196,40 Euro) von 227,40 auf 234 Euro an und bestätigten die Kaufempfehlung. UBS degradierte die Lufthansa (20,90 Euro) von „kaufen“ auf „neutral“. Neues Kursziel: 20,75 Euro (zuvor 20,00 Euro). Experten der Deutschen Bank erhöhten das Kursziel der Post (34,16 Euro) von 35 auf 40 Euro und bekräftigten ihre Kaufempfehlung. Warburg Research stufte ProSiebenSat1 (33,98 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ ab. Das Kursziel sank von 44 auf 37 Euro. Die Telekom (15,84 Euro) versuchte vergeblich, die bei 15,96 Euro verlaufende 200-Tage-Linie dauerhaft zu überwinden. Am kommenden Donnerstag will SAP Quartalszahlen veröffentlich. Daneben werden Ergebnisse der Sitzungen der EZB und der japanischen Notenbank erwartet.

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2017 by instock.de | Mediadaten | Impressum