17.10.2019 - 16:22 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Qiagen aufwärts

Mittwoch, 20. Juli 2016 um 17:44

(Instock) Der TecDax legte zuletzt 25 Zähler oder 1,5 Prozent auf 1.665 Punkte zu. Tageshoch: 1.665 Punkte / Tagestief: 1.643 Punkte.

Im Blickpunkt

Drillisch (- 0,6 Prozent auf 33,60 Euro) setzte seine Talfahrt fort.

Mit einem Sprung von 5,9 Prozent auf 89,90 Euro machte Pfeiffer Vacuum auf sich aufmerksam. Analysten der Commerzbank stuften die Aktie von „halten“ auf „kaufen“ hoch. Neues Kursziel: 112 Euro (zuvor 110 Euro).

Stratec (unverändert 51,51 Euro) testete erneut die bei 51,28 Euro verlaufende 200-Tage-Linie. Tagestief: 51,17 Euro.

Die Software AG (+ 1,7 Prozent auf 33,84 Euro) steigerte den Gewinn im zweiten Quartal dank deutlich reduzierter Vertriebskosten von 19,9 auf 28,2 Millionen Euro. Umsatz und EBIT sowie eine leicht erhöhte Prognose für das Gesamtjahr hatte der Softwareentwickler bereits vor einer Woche veröffentlicht.

Dienstagsschlußlicht Carl Zeiss Meditec (+ 2,0 Prozent auf 33,69 Euro) tauchte wahrnehmbar auf.

Qiagen (+ 2,4 Prozent auf 20,75 Euro) näherte sich der bei 21,00 Euro befindlichen 200-Tage-Linie.

Vorschußlorbeeren: Am Donnerstag will ADVA (+ 5,4 Prozent auf 7,72 Euro) Zahlen veröffentlichen.

Gewinner

1. Pfeiffer + 5,88 Prozent (Kurs: 89,90 Euro)
2. ADVA + 5,35 Prozent (Kurs: 7,72 Euro)
3. Nemetschek + 3,84 Prozent (Kurs: 53,49 Euro)

Verlierer

1. Telefonica - 1,50 Prozent (Kurs: 3,49 Euro)
2. Drillisch - 0,64 Prozent (Kurs: 33,60 Euro)
3. Freenet - 0,22 Prozent (Kurs: 24,67 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz